/, SEO/Facebook für Firmen richtig nutzen in Mecklenburg

Facebook für Firmen richtig nutzen in Mecklenburg

2018-12-29T05:46:47+01:00By |Facebook, SEO|

Facebook richtig nutzen  in Mecklenburg – So erreichen Sie Ihre Zielgruppe

Meiner Erfahrung nach nutzen sehr viele Menschen die Möglichkeit, sich über die lokalen Gruppen in Facebook auszutauschen.Hier werden gebrauchte Artikel günstig angeboten oder Informationen über gesperrte Straßen ausgetauscht, Blitzerhinweise gegeben oder in die Runde gefragt, wenn jemand dringend etwas benötigt.

Das unterscheidet sich deutlich von der Nutzung der Community in einem Großstadt-Raum wie dem Ruhrgebiet, die meines Erachtens nach schon völlig mit Werbung zugemüllt sind und dene es dadurch an einem echten Austausch zwischen Menschen fehlt.

Um es ganz deutlich zu machen: In allen mir bekannten regionalen Facebook-Gruppen in Westmecklenburg geht es den Nutzern neben dem Verkauf gebrauchter Produkte vor allem auch darum, etwas anzubieten, bevor man es wegschmeißt. Die Motivation ist hier einfach historisch gewachsen und gesunderweise nicht komplett in der Wegwerfgesellschaft gelandet.

Ich erwähne das, weil genau das immer der Grundgedanke bei allen Online Marketing Aktivitäten eines Unternehmens sein muss, will man in Mecklenburg ein Gewerbe aufbauen oder mit seiner Geschäftsidee durchstarten.

Bietet man keine ehrliche, sauber kommunizierte Leistung an, braucht man hier gar nicht erst anfangen, sich selbstständig zu machen.

Ehrlich, hilfreich und positiv motiviert – Der Umgang in Facebook-Gruppen

Zurück zu den Facebook-Gruppen. Der größte Fehler den man begehen kann, besteht darin, unkommentiert seine Werbung in die Gruppen zu werfen und dabei noch zu glauben, dass es hier irgendjemanden interessiert. Gruppen bestehen laut Definition aus Individuen, die mindestens ein gemeinsames Interesse haben oder ein gemeinsames Ziel verfolgen.

Die lokalen Gruppen hier in Mecklenburg betrachtet man also besser aus dem respektvollen Blickwinkel, dass sich hier Menschen online treffen, die über bestimmte Themen oder auch lokale Unternehmen diskutieren.

Die Zielausrichtung des Marketing liegt also im Fokus auf Hilfestellung bei bestimmten Fragen, die in das Fachgebiet Ihres Unternehmens hereinreichen. Selbstverständlich können auch Dienstleistungen und Produkte angeboten werden. Vergessen Sie dabei, Ihr Unternehmen einfach nur bekannt zu machen. Beantworten Sie Fragen, bieten Sie Hilfe an.Mit einem Wort: Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer zukünftigen Kunden. Oder um es mit alten Worten zu sagen: Geben ist seliger denn Nehmen. Das gilt im “richtigen” Leben ebenso, wie bei der Suchmaschinenoptimierung und Kundenkommunikation in den sozialen Netzwerken.

Natürlich muss eine Firma einen Mehrwert generieren, um Sie ernähren zu können. Meiner Erfahrung nach kommt aber einfach ausgedrückt “das Geld von allein”, wenn man nicht vom Geld motiviert ist, sondern eine persönliche Freude daran hat, ehrlich und ordentlich “abzuliefern” und jemandem dabei helfen konnte, ein Problem zu lösen oder ein Ziel Zu erreichen.

Zum Hauptartikel
Mehr zum Google Firmeneintrag
Mehr zur Firmenwebseite
Diesen Beitrag teilen

About the Author:

Kathrin Lyhs - Online Marketing mit Passi♡n Mit 30 Jahren Vertriebserfahrung und 20 Jahren Erfahrung im Onlinemarketing, Management und Projektleitung unterstütze ich Firmen dabei, einen erfolgreichen und lebendigen Internetauftritt umzusetzen.